24.09.2020 - 25.09.2020
Methodenkompetenz

Grundlagen Agilität

Umgang mit komplexen Entscheidungen

In diesem Seminar werden die Grundlagen der Agilität als Basis für den Umgang mit komplexen Entscheidungssituationen vermittelt und praktisch angewendet.

Der Umgang mit komplexen Entscheidungssituationen stellt laut dem Future of Jobs Report des Weltwirtschaftsforums zukünftig die wichtigste Qualifikation von Mitarbeitern dar. Agile Ansätze und Methoden versuchen Antworten darauf zu geben, wie Mitarbeiter und Unternehmen mit der steigenden Komplexität im Unternehmensalltag erfolgreich umgehen können. In diesem praxisorientierten Seminar werden die Grundlagen und Ideen, die hinter den agilen Ansätzen stehen, von den Teilnehmern mit interaktiven und erfahrungsorientierten Methoden erarbeitet. Den Kern bilden dabei vier Denkangebote, die zunächst isoliert betrachtet werden und dann am zweiten Tag durch praktische Anwendung direkt erlebt werden können (Design und Bau einer Stadt mit Lego Serious Play). Dieses Seminar ist zudem die Grundlage für zwei Vertiefungsmodule (Kommunikation & Feedback, Umgang mit Konflikten) und eine sehr gute Ergänzung zu klassischen agilen Methodentrainings (SCRUM, Kanban, Design Thinking).

Inhalt:

  • Agile Grundlagen in Form von vier Denkangeboten:

1. Was ist Komplexität?

2. Das agile Mindset

3. Wirklichkeitskonstruktion

4. Systemtheorie als Denkmodell

  • Grundlagen zu agilen Methoden und Tools: Design Thinking, SCRUM, Retrospektiven, PDCA-Zyklus, Stacey-Matrix, Einflusszielscheibe

Nutzen:

  • Sie verstehen, welche Ideen und Konzepte sich als Grundlagen hinter den agilen Ansätzen / Methoden verbergen
  • Das Verständnis dieser Grundlagen hilft Ihnen bei der Anwendung der Methoden (wie z.B. SCRUM oder Design Thinking) 
  • Sie erhalten ein besseres Verständnis anderer, komplexer Themengebiete (Kommunikation & Feedback, Konflikte, Führung & Change Management)

Methoden:

  • Erlebnis- und erfahrungsorientierte Lernmethoden: Spielerische Übungen, Simulationen, gruppendynamische Übungen
  • Systemische Übungen & Aufstellungen
  • Lego Serious Play (mehrstufige Stadtbau-Übung)
  • Fallbeispiele aus der Praxis


Zielgruppen:

Alle Menschen, die im Unternehmen mit komplexen Situationen und Entscheidungen konfrontiert sind (z.B. im Projektgeschäft, in Entwicklungsbereichen, in der Führungsarbeit, in der Personal- und Organisationsentwicklung, im Kundenkontakt, in der Konfliktklärung, etc.). Alle, die sich für die Funktionsweise und die Ideen von agilen Methoden interessieren.
 

Voraussetzungen:

Keine spezifischen Vorkenntnisse. Generelle Erfahrung mit komplexen Entscheidungssituationen im beruflichen Alltag ist vorteilhaft.

Empfohlener Lernpfad:

Grundlagen Agilität 

Kommunikation u. Feedback 

Agiles Projektmanagement 

Veranstaltung

Grundlagen Agilität

Kategorie
Methodenkompetenz
Zeit
09:00 - 17:00 (GMT+0200)
Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung über mehrere Tage geht.
Ort
b39 Akademie
Zielgruppe
Alle Interessenten
Voraussetzungen

-

Investition
1250 EUR exkl. Mehrwertsteuer
Freie Plätze
15 von 15

„Onlinetraining
3D-Punktwolken
und Matching
sehr gut“

"Umfangreiche und auch im Online-Format sehr gut und eloquent durchgeführte Schulung mit illustrativen Übungen und Beispielen. Man erhält einen sehr guten Überblick über Herangehensweisen, HALCON Algorithmen und Processing Pipelines."

Dr. Markus Heber, Computer Vision Solutions Consulting & Research

„Einstieg in HALCON
hilfreich für
eigenes Projekt“

„Die Schulung ist zielgerichtet auf die wesentlichen Bestandteile. Dabei wird sehr professionell und mit guter Fachkompetenz eine klare Herangehensweise der Bildverarbeitung vermittelt. Die Dozenten waren sehr hilfsbereit auf individuelle Fragen einzugehen. Dabei war es unter anderem möglich Ratschläge zu den eigenen Projekte zu bekommen.“ 

Christian Braun, Photon Energy (https://www.photon-energy.de/visionsysteme/)

KONTAKT

Wie können wir Ihnen weiterhelfen? Unser Team um Akademieleiterin Miriam Brenner steht Ihnen gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns!

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen und erteile meine datenschutzrechtliche Einwilligung.