26.06.2020
Specialist knowledge

Blockchain: Kann eine Technologie die Welt verändern?

Blockchain – eine Technologie, die so disruptiv und spannend ist wie kaum eine andere. Dazu gehören bspw. Kryptowährungen wie Bitcoin, die Finanztransaktionen unabhängig von Staatsgrenzen und Banken möglich machen und als digitale Antwort auf die Finanzkrise gedacht waren. Ein weiterer Aspekt der Technologie sind Decentralized Autonomous Organizations (DAO), also digitale Unternehmen, deren Regeln und Zielsetzung komplett aus Code bestehen. Außerdem bildet sie die Basis für die „Economy of Things“, die dazu führen könnte, dass Maschinen auf Basis von Code eigenständig Geschäfte machen. Allein diese Stichworte zeigen, wie vielfältig die Themen sind, mit denen wir uns beschäftigen müssen. In diesem Workshop werden die technologischen Grundlagen vermittelt. Er ist damit auch für nicht IT-affine Teilnehmer geeignet. Was macht Blockchain aus, was ist der Unterschied zur klassischen IT – und welche Fragen und Herausforderungen ergeben sich daraus? Hier lernen Sie die Grundlagen zu verstehen, um die Technologie für konkrete Anwendungsfälle nutzbar zu machen.

Nutzen:

  • Sie erhalten ein Verständnis der Technologie: Dezentrale Datenbanken, Mining, Verschlüsselungsmechanismen
  • Sie wissen was Blockchain ist und wo das Veränderungspotential liegt
  • Sie kennen die Unterschiede zwischen public und private Blockchains
  • Sie erhalten einen Eindruck was Blockchain für Geschäftsmodelle bedeutet

Methoden:

  • Impulsvortrag
  • Diskussion im Plenum 
  • Interaktive Session: Veränderungspotential für die eigenen Geschäftsprozesse
Veranstaltung

Blockchain: Kann eine Technologie die Welt verändern?

Kategorie
Specialist knowledge
Zeit
08:30 - 12:30 (GMT+0200)
Ort
b39 Akademie
Zielgruppe
All interested parties,
Voraussetzungen

-

Investition
350 EUR exkl. Mehrwertsteuer
Freie Plätze
25 von 25

„Onlinetraining
3D-Punktwolken
und Matching
sehr gut“

"Umfangreiche und auch im Online-Format sehr gut und eloquent durchgeführte Schulung mit illustrativen Übungen und Beispielen. Man erhält einen sehr guten Überblick über Herangehensweisen, HALCON Algorithmen und Processing Pipelines."

Dr. Markus Heber, Computer Vision Solutions Consulting & Research

„Einstieg in HALCON
hilfreich für
eigenesProjekt“

„Die Schulung ist zielgerichtet auf die wesentlichen Bestandteile. Dabei wird sehr professionell und mit guter Fachkompetenz eine klare Herangehensweise der Bildverarbeitung vermittelt. Die Dozenten waren sehr hilfsbereit auf individuelle Fragen einzugehen. Dabei war es unter anderem möglich Ratschläge zu den eigenen Projekte zu bekommen.“ 

Christian Braun, Photon Energy (https://www.photon-energy.de/visionsysteme/)

KONTAKT

Wie können wir Ihnen weiterhelfen? Unser Team um Akademieleiterin Miriam Brenner steht Ihnen gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns!

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen und erteile meine datenschutzrechtliche Einwilligung.